Navigation

Die Überwindung der Dental Angst: es kann!

Wenn Sie Angst vor dem Zahnarzt sind, wissen, dass sie nicht alleine sind. Mehrere Studien haben während der Behandlung manchmal Angst haben gezeigt, dass mehr als 80% der Niederländer. Die meisten Menschen bleiben sauber jedes (Halb-) Jahresabschlussprüfung hat, aber es gibt eine Gruppe von (etwa) zwischen 500.000 und 800.000 Menschen in den Niederlanden, die extrem Angst vor dem Zahnarzt sind. Sie sind jung und alt, in allen sozialen Schichten und niedrigen und hohen Fach. Viele der Menschen, die extrem Angst vor dem Zahnarzt sind gehen nicht mehr beim Zahnarzt. Es ist hier nicht wichtig, weil Sie beschäftigt sind, können Sie einen neuen Termin vergessen zu, etc. Bevor Sie es dort wissen am Ende für Jahre und die Schwelle höher und höher zu sein. Solange Sie nicht gewesen sind, wissen Sie, dass es wahrscheinlicher ist, dass viele mit den Zähnen falsch ist.

Angst kann oft auf negative Erfahrungen zurückgeführt werden, die oft in der Kindheit. Die Schule Zahnarzt, zum Beispiel, wird oft als Ursache genannt. Zu schmerzhaft oder negative Erfahrungen mit einem Zahnarzt in der (jüngeren) Vergangenheit kann zur Entwicklung von Angstzuständen führen, wie das Gefühl, die Kontrolle zu verlieren. Scham, Unwissenheit und schreckliche Geschichten von Familie, Freunden oder in Zeitungen / Zeitschriften spielen auch eine Rolle bei der Entwicklung und Wartung von Zahnarztangst.

Die Zahnärzte sind glücklich aussehende viel mehr auf die ganze Person und nicht nur die Zähne. Viele von ihnen verstehen zwar die Angst. Daher ist es nicht immer notwendig, für einen besonderen Angst Zahnarzt zu suchen. In extremen Fällen können sie zu einem Zentrum für spezielle zahnärztliche Behandlung zu gehen. Das ist jedoch nur möglich, mit einer Überweisung vom Zahnarzt oder Arzt! Heutzutage gibt es auch Klinik, wo Sie die Behandlung unter Narkose bekommen kann. Auch eine Behandlung mit Distickstoffoxid ist eine Möglichkeit. Das macht Sie unterziehen die Behandlung nur Esser entspannen, wenn Sie gerade auf.

Wenn Sie nicht schon lange haben, ist es gut, sich daran zu erinnern, dass Zahnbehandlungen sind nicht mehr wie in der Zeit der Schulzahnarzt. Es ist seit sehr verbessert, und dies noch weiter. Es ist sehr viel möglich die Zähne wieder in einem guten Zustand zu erhalten und fast jede Behandlung richtig betäubt werden kann.

Hier sind einige Tipps für Menschen mit Zahnbehandlungsangst:

* Die Angst erkennen und stoppen ihn nicht weg. Nehmen Sie jemand im Vertrauen (Ihr Partner, ein guter Freund (e), ein Familienmitglied oder Kollegen). Menschen mit Zahnbehandlungsangst sind oft schämen. Die Erkenntnis, dass Sie nicht der einzige sind, der vor dem Zahnarzt Angst hat, können alle helfen, das Tabu zu brechen. Apropos kann es helfen.

* Erkennen Sie, dass Sie auch Angst überwinden kann. Die Angst wird gelernt, und so kann man es verlernen, zu.

* Warten Sie nicht, bis es Probleme mit den Zähnen und Zahnschmerzen sind. Starten Sie eine Beziehung mit einem Zahnarzt bauen, bevor Probleme entstehen, ist immer besser. Es macht Sie weniger wahrscheinlich Beschwerden zu bekommen und wurden zwischen den Überprüfungen nach wie vor Probleme auftreten, dann ist die Schwelle zu einem Zahnarzt gehen dürfen wesentlich niedriger, als wenn Sie jemand, den Sie kaum kennen haben müssen.

* Stellen Sie sicher, dass Sie einen guten Zahnarzt haben, die mit Angstpatienten umgehen können. Es ist wichtig, dass Sie sich zu ihm geben / sie sich wohl fühlen. Wenn nicht, gehen für einen anderen suchen, wenn Sie glauben, dass Ihr Zahnarzt versteht nicht, Ihre Angst. Finden Sie einen Zahnarzt, der Art, Verständnis war geduldig und kompetent, und das Engagement jeder Zeit abgelaufen gute Behandlung zu machen. Stellen Sie Bekannten (Freunde, Familie, Nachbarn, Kollegen), oder sie kennen jemanden, der diese Beschreibung passt.

* Bitte geben Sie den Zahnarzt, dass Sie Angst haben. Wenn Sie nicht sagen, er / sie kann auch nicht berücksichtigt werden. Tun Sie dies vorzugsweise, bevor Sie einen Sitz im Stuhl nehmen, sprechen oft ein wenig leichter. Nehmen Sie eine Notiz mit dem Sie alles, was Sie zu sagen oder zu fragen wollen schrieb. So vermeiden Sie später außerhalb mit der Idee steht, dass man noch etwas zu sagen hatte / fragen. Und wenn Sie nicht aus dem Worte bekommen kann, dann kann er / sie immer noch den Brief in der Hand zu drucken.

Sprechen * bei der ersten Beratung über das allein aussieht. Versuchen Sie herauszufinden, was der Zahnarzt für eine Person, und ehe man sich auf den Stuhl setzen. Erwarten Sie nicht, die Angst (die oft gebaut ist über einen langen Zeitraum nach oben) wird in kürzester Zeit verschwunden. Das Vertrauen muss aufgebaut Schritt für Schritt zu werden.

* Bitte, wenn Sie sicher sein, Ihr Partner, ein Familienmitglied oder ein guter Freund (in), um sie um Sie zu unterstützen.

* Für eine Behandlung Sie ein Signal mit Ihrem Zahnarzt sprechen, auf dem Sie deutlich machen, dass Sie aufhören wollen. Das kann sein, weil die Behandlung weh tut und es (mehr) Narkose erforderlich ist, sondern auch, weil man einfach eine Pause brauchen. eine Hand Beleuchtung ist dies die häufigste Zeichen. Gebrauch angefertigt werden auch und denke nicht an sich selbst, na ja, egal; es ist wahrscheinlich vorbei.

* Oft Angst ergibt sich aus Unwissenheit. Wenn du das bist so, lassen Sie den Zahnarzt genau erklären, was er / sie zu tun und warum wird. Sprich auf die Behandlung ein Gefühl der Kontrolle. Auch fragen, ob es Alternativen gibt. Im Internet finden Sie eine Fülle von Informationen über die verschiedenen Behandlungen finden. Wenn nötig, machen Gebrauch davon.

* Wenn Sie Angst vor einer bestimmten Behandlung sind, sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt. Er wird dann hergestellt und können zusätzliche Zeit in Anspruch nehmen und die Dinge erklären. Haben Sie Angst vor Schmerzen? Bestehen Sie darauf, dass der Zahnarzt eine Narkose gibt!

* Lassen Sie sich von Geschichten über Behandlung oder Zahnärzte Angst, die Sie hören oder lesen. Seien Sie sich bewusst, dass man fast immer negativ Geschichten hören, gerade weil es nicht ganz gut gelaufen ist und nur Fragen an jene Zeiten erhöhen. Auf Behandlungen, die normalen tun, hören / lesen Sie Ihre unglückliche wenige.

* Versuchen Sie, sich zu entspannen, wenn Sie auf dem Stuhl sind. Atmen Sie tief durch und versuchen, von anderen zu denken (fun!) Dinge. Bei Bedarf während einer Behandlung mit einem Walkman, Ablenkung, so dass Sie Ihre Lieblingsmusik zu finden.
Praxis bereits Atem- und Entspannungsübungen zu Hause, so dass Sie genau wissen, was Sie bequem finden.

* Es gibt Mittel, die Sie bleiben etwas ruhiger helfen können. Oxazepam, zum Beispiel, dass ein Rezept (Allgemeinmediziner, aber auch den Zahnarzt in diesem Fall) zu erhalten ist. . Freie setzt ihre Mittel auf natürlicher Basis, zB mit Baldrian, aber auch hier zu erhalten: schlucken nicht nur Sie, nicht weil die Pflanze deshalb ist und verletzt nicht!

 

Quelle: Tandarts.nl

Angebot

Gästebuch

Noch keine Berichte geschrieben.
Einen Bericht schreiben
© 2015 - 2019 zelftandarts | sitemap | rss | ecommerce software - powered by MyOnlineStore